01796077347 help@sup-repair.de

„Viele von Euch holen gerade ihre iSUPs aus dem Winterlager. Zum Saisonanfang raten wir Euch: überprüft mal euer Material. Funktioniert die Pumpe noch, ist beim Paddel alles fest und vor allem: hält das iSUP noch Luft. 
Sollte Euer iSUP allerdings Luft verlieren, der Finnenkasten gebrochen sein, dann kann Euch Michael Green von SUP-Repair.de weiterhelfen.“

Lest den ganzen Artikel hier: